Select Page
Im Jahr 2000 startete das Unternehmen Pixum als einer der ersten Anbieter, Kunden in Deutschland die Fotoentwicklung über das Internet zu ermöglichen. Heute bietet das Unternehmen umfangreichen Fotoservice in zahlreichen europäischen Ländern an – auch in der Schweiz.

Der quadratische Klassiker: das Fotobuch

Pixum bietet dieses Fotobuch in drei unterschiedlichen Größen an: 14 x 13 (klein), 21 x 21 (groß) und 30 x 30 (XL) cm. Dabei beträgt die Seitenzahl mindestens 26 und die Höchstzahl liegt je nach Größe bei 50, 98 oder 154 Seiten. Die Bindung des kleinen Fotobuchs erfolgt ausschließlich als Heft mit Rückenstichbindung und bei den Größen “groß” und “XL” stehen verschiedene Klemm- bzw. Klebebindungen mit Soft- oder Hardcover zur Auswahl. Premiumleinen oder Kunstleder als Cover zu verwenden, erlaubt nur das Fotobuch in “XL”. Das kleine quadratische Fotobuch druckt Pixum immer auf Premiumpapier und gibt dem Kunden nur bei den anderen beiden Größen auch eine Wahlmöglichkeit bezüglich des Papiers: Premium- bzw. Fotopapier in matt, edelmatt oder glänzend. Zur Gestaltung eines Fotobuchs lädt der Kunde die kostenlose Software von Pixum herunter. Diese bietet zahlreiche Hilfestellungen zur individuellen Gestaltung eines Fotobuchs am Heimcomputer. Nach dem Hochladen des fertigen Buchs als Datei erhält der Kunde das gedruckte Fotobuch wenige Tage später per Post.